Life-Domain-Balance

Die Life-Domain-Balance (Erweiterung der Work-Life-Balance) geht davon aus, dass es mehr Lebensbereiche als Arbeit und Privatleben gibt, die es gilt, in Einklang zu bringen: Arbeitszeit, soziale Zeit (Familie, Freunde), private Zeit (Zeit für sich allein) und Regenerationszeit (Schlaf). Kommt einer der drei Bereiche, die das Privatleben tangieren, über lange Zeit hinweg zu kurz, kann dies zu Leistungseinbussen oder Erschöpfungszuständen führen, was zu negativen Folgen für die Schule sind offensichtlich.