Medienkompetenz: Praxisbeispiele

Medienkompetenz – Schule Mellingen-Wohlenschwil

Mit dem Projekt «Sendepause» und Internet-Sicherheitskursen fördert die Schule Mellingen-Wohlenschwil die Medienkompetenz.

mehr zu diesem Beispiel

Elternratgeber – Mellingen-Wohlenschwil und weitere Gemeinden

Der Elternratgeber behandelt Themen wie Elektronische Medien, Ernährung, Bewegung Schlaf, Schulweg, Genuss- und Suchtmittel und andere.

mehr zu diesem Beispiel

Eltern Diskussionsforum - Schule Villigen

Die Diskussionsforen bieten Eltern die Möglichkeit, sich mit Themen auseinanderzusetzten, die für ihre Kinder relevant sind und dabei mit Personen vom Fach ins Gespräch zu kommen.

mehr zu diesem Beispiel

Präventionskonzept – Schule Würenlingen

Das Konzept beschreibt die Einführung verschiedener Präventionsthemen über mehrere Jahre hinweg.

mehr zu diesem Beispiel

Präventionskonzept – KS Aarau-Buchs

Das Präventionskonzept umfasst präventive Themen, Angebote und Projekte auf allen Stufen.

mehr zu diesem Beispiel

Gesundheitsförderung und Prävention – Kreisschule Unteres Fricktal

Die Förderung von Lebenskompetenzen ist an der KUF ein wichtiger Punkt der Gesundheitsförderung und Prävention.

mehr zu diesem Beispiel

Cybermobbing Filmprojekt – Schule Neuenhof

Die Schule Neuenhof hat mit dem Präventionsgedanken zum Thema Cybermobbing den Film «Ein schöner Tag» realisiert.

mehr zu diesem Beispiel

Prävention und Partizipation - Schule Ehrendingen

Die Schule fördert Lebenskompetenzen auf der Grundlage eines Konzepts.

mehr zu diesem Beispiel

Medienkompetenz - Schule Villmergen

Die Mediensensibilisierung an der Schule Villergen wird mit konkreten Unterrichts- und Informationsmodulen in allen Zyklen angegangen.

mehr zu diesem Beispiel


Mehr zum Thema

Praxisbeispiele
Fachorganisationen