KNGS Netzwerktreffen 2021

KNGS Netzwerktreffen 2021

Am 20. Oktober 2021 findet das KNGS Netzwerktreffen in der Kreisschule Aargau Süd statt. Die Schule ist dabei, ein Präventionskonzept für alle Standorte zu entwickeln und steht vor der Herausforderung, das Konzept einzuführen, umzusetzen und zu verankern. Unter dem Titel «Konzepte zum Leben erwecken und am Leben erhalten» teilen und diskutieren die Netzwerkschulen ihre Erfahrungen, wie solche Prozesse gelingen.

Anmeldung zum Netzwerktreffen

Programm
Aktionstage Psychische Gesundheit

Aktionstage Psychische Gesundheit

Unter dem Motto "gemeinsam statt einsam" machen rund 30 Institutionen vom 2. September bis 1. November 2021 auf die wichtige Thematik aufmerksam. Das vielfältige Programm bietet für Jung und Alt eine bunte Palette an interessanten Anlässen.

Infos und Programm
Gesundheit im Lehrberuf: Lehrpersonen für Test einer neuen App gesucht

Gesundheit im Lehrberuf: Lehrpersonen für Test einer neuen App gesucht

Seit einem Jahr gibt es teatime.care, eine App, welche Lehrpersonen unterstützt, in ihrem fordernden Beruf gesund zu bleiben. Diese App soll jetzt weiterentwickelt werden. Dafür werden Lehrpersonen aus allen Zyklen sowie Schulleitungen gesucht, die bereit sind die App im Rahmen einer Pilotstudie zu testen.

Informationen
MindMatters

MindMatters

Förderung der psychischen Gesundheit an der Schule:

MindMatters fördert durch unterschiedliche Zugänge die überfachlichen Kompetenzen und unterstützt die psychische Gesundheit von Schülerinnen, Schülern und Lehrpersonen. Das Programm leistet einen langfristigen und ganzheitlichen Beitrag zur Verbesserung der Schulqualität. Die Module sind auf den neuen Lehrplan abgestimmt.

Die Einführung und Begleitung von Schulteams im Kanton Aargau ist kostenlos. Die Kurse finden ab 20. Oktober 2021 statt.

Information/Anmeldung
Weiterbildung «Kontaktperson Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung»

Weiterbildung «Kontaktperson Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung»

Netzwerkschulen profitieren von einer grosszügigen Mitfinanzierung dieser Weiterbildung, die von der Pädagogischen Hochschule Zürich angeboten wird.

Beitreten und profitieren

Auskünfte zur Mitfinanzierung

Information der PH Zürich
Herzsprung Förderfonds

Herzsprung Förderfonds

Dank einer Spende der Erna Stiftung konnte ein Förderfonds für die Umsetzung von «Herzsprung –Freundschaft, Liebe und Sexualität ohne Gewalt» eingerichtet werden. Der Fonds übernimmt die Kosten für die Ausbildung von schulinterenen Herzsprung Moderatorinnen und Moderatoren. Die nächste Ausbildung findet am 28. und 29. Oktober 2021 statt.

 

Informationen